Passerelle Vorbereitungskurse

Passerelle Vorbereitungskurse

Beschreibung

Nachhilfe für Passerelle. Die Passerelle ist ei​ne Ergänzungsprüfung für Inhaberinnen und Inhaber eines eidgenössischen Berufsmaturitätszeugnisses und ermöglicht den Zugang an die universitären Hochschulen der Schweiz. Die Vorbereitungszeit auf die Prüfung beträgt in der Regel zwei Semester. MYTUTOR unterstützt dich im Erwerb aller notwendigen Prüfungsinhalte in allen Fachbereichen. In individuell angepassten Kursen bestimmst du den Inhalt und die persönliche Schwerpunktsetzung nach deinen Wünschen. Kontaktiere uns für ein persönliches Beratungsgespräch!

Fächer auf allen Niveaus und Altersstufen (weitere Fächer auf Anfrage)

Nachhilfe Deutsch Zürich

Deutsch

Nachhilfe Französisch Zürich

Französisch

Nachhilfe Englisch Zürich

Englisch

Nachhilfe Physik

Physik

Nachhilfe Rechnungswesen

Geschichte

Nachhilfe Biologie - Chemie

Biologie-Chemie

Nachhilfe Mathematik

Mathematik

Nachhilfe Geografie

Geografie

Privatunterricht

  • Inhalt, Ziel und Tempo werden den Bedürfnissen des Schülers angepasst

  • Effizient und intensiv

  • Individuelle Terminvereinbarung, flexible Unterrichtszeiten

Halb-Privatunterricht

  • 2er-Gruppe (die Gruppen sollten selber gebildet werden)

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

  • Austausch mit anderen

  • TeilnehmerInnen auf gleichem Niveau

Attraktive Preise für Studierende:

Privatunterricht

ab CHF54.-

Halb-Privatunterricht

ab CHF39.-

Passerelle

Du hast Interesse an dem Besuch der Passerelle, aber bist dir unsicher? Oder hast du Zweifel an deinem Wissen?  Mit unserem effizienten MYTUTOR Basel Passerelle Kurs helfen wir dir, erfolgreich den einjährigen Lehrgang abzuschliessen und dich gezielt auf die Ergänzungsprüfung vorzubereiten.

Verwirkliche deinen Traum vom Studium

Wenn du einen Berufsmaturitäts- oder Fachmaturitätszeugnis in der Tasche hast, kannst du durch den Besuch der Passerelle dich in einem Jahr auf die Ergänzungsprüfungen vorbereiten, mit der dir die Tür zu einem Hochschulstudium in der Schweiz eröffnet wird. Mit der erfolgreich abgeschlossenen Passerelle Prüfung besitzt du eine Art internationale gymnasiale Matura (die nur in der Schweiz gültig ist), die dir den Zutritt zu einem Studium an der Universität oder an der EHT ermöglicht. Damit du deinen Wunsch vom Studium weiterverfolgen kannst, bieten wir dir eine spezielle Vorbereitung auf die Ergänzungsprüfung zur Passerelle in Basel an.

Voraussetzung für den Besuch der Passerelle

Da die Passerelle Kursschule nur ein Jahr dauert, werden hohe Ansprüche an dein Wissen und deinen intellektuellen Fähigkeiten gestellt. Daher wird der Kursbesuch in der Regel nur an diejenigen empfohlen, die im Berufsmaturitätszeugnis oder Fachmaturitätszeugnis einen Notendurchschnitt von mindestens 4,8 und in den Hauptfächern Deutsch, Mathematik und Englisch mindestens 14,5 Punkte erreicht haben. Dies ist allerdings nur eine Empfehlung. Selbstverständlich kann jeder, der an sich glaubt oder den Wunsch von einem Studium hat, an der Passerelle teilnehmen.

Die Schule erwartet einen regelmässigen Unterrichtsbesuch von dir und eine sorgfältige Vorbereitung auf den Unterricht. Die termingerechte Erledigung von Hausaufgaben und Selbststudium ist von Selbstverständlichkeit. Da es ein sehr zeitbegrenztes Schuljahr ist, ist die Selbsterarbeitung vom Unterrichtsfach fast von Voraussetzung. Genau dafür stehen wir dir als MYTUTOR Basel und dem Passerelle Kurs zur Verfügung.

In unseren MYTUTOR Passerellekursen bereiten wir dich zielstrebig und erfolgreich auf die Passerelle Abschlussprüfung vor. Egal ob im Privatunterricht oder in eines unserer Kleingruppen teilnimmst – MYTUTOR Basel bringt dich auf Erfolgskurs! Denn wir werden alle Themen lückenlos mit dir durchgehen, bis auch du diese verstanden und selbstständig anwenden kannst.

Unsere Tutoren sind mit einer grossen Sorgfalt ausgewählt und dem aktuellen Lehrplan sehr vertraut, sodass unsere Vorbereitungskurse und unsere Kursmaterialen den jährlichen Passerelle Lehrstoffen jederzeit neu angepasst werden. Unser MYTUTOR Passerelle Kurs ist die optimale Lösung zu einer erfolgreichen Ergänzungsprüfung und der Schlüssel zum Studium.

Häufig gestellte Fragen

Die Voraussetzung der Zulassung & Anmeldung

Zur Passerelle werden nur Besitzer eines Berufsmaturitätszeugnisses oder eines Fachmaturiätszeugnisses zugelassen. Es gibt keine weiteren Zulassungsvoraussetzungen.

Jährlich gibt es zwei Anmeldetermine für die stattfindenden schweizerischen Prüfungen: Anfang Dezember jedes Jahres und Mitte Juni des Folgejahres.

Wichtiges zur Passerelle-Ergänzungsprüfung:

Die Passerelle-Ergänzungsprüfung wird zweimal im Jahr vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI in den drei Sprachregionen durchgeführt. Du kannst die Prüfung als Gesamtprüfung oder in zwei Teilprüfungen ablegen. Die Hausprüfungen der Schulen erfolgen zwingend als Gesamtprüfung.

Welche Fächer werden in der Ergänzungsprüfung geprüft?

Die Ergänzungsprüfung umfasst folgende Fachbereiche:

  • Deutsch: schriftlich und mündlich
  • Französisch oder Englisch: schriftlich und mündlich
  • Mathematik: schriftlich und mündlich
  • Naturwissenschaften nur schriftlich
  • Geisteswissenschaften nur schriftlich

Kann man die Prüfung bei Nichtbestehen wiederholen?

Ja. Wer die Prüfung nicht besteht, kann die Gesamtprüfung bzw. Teilprüfung einmal wiederholen. In Fächern, die im ersten Anlauf mit mindestens Note 5 bestanden wurden, muss die Prüfung nicht wiederholt werden.

Ist ein Studium mit dem Passerelle-Ausweis im Ausland möglich?

Der Passerelle-Ausweis entspricht nicht der gymnasialen Maturität. Zugang zu ausländischen Universitäten verschafft er nur an denjenigen Hochschulen, die den Passerelle-Ausweis anerkennen.

Kosten und Auswahlmöglichkeiten der Passerelle-Schulen

Es bestehen Möglichkeiten für Vollzeit- wie für Teilzeitstudiengänge, in der Regel über zwei Semester. Die Kosten bewegen sich je nach Subventionsgrad der Schulen zwischen rund 2000 und 20‘000 Franken.